Entsprechend der neu gefassten Betriebserlaubnis vom 1.Oktober 2013 ist das Kinder- und Jugendheim Benshausen eine stationäre Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe gemäß § 34 SGB VIII mit einer Gesamtkapazität von 59 Plätzen.

     51 Plätze – Sozialpädagogische Wohngruppen
       5 Plätze – Heilpädagogische Wohngruppe
       1 Platz – Trainingswohnen
       2 Plätze – Betreutes Einzelwohnen

Die Einrichtung ist zur Aufnahme von seelisch behinderten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen geeignet. Der Trägerverein "Kinder- und Jugendheim Benshausen e. V." leistet Erziehungshilfen entsprechend §§ 27, 30, 34, 35 a, 41 KJHG - SGB VIII.

Wir bieten Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen ein vorübergehendes zu Hause.

Unser Anliegen ist es:

      - eine bestmöglichste schulische und/oder berufliche Perspektive zu ermöglichen
      - Hilfe anzubieten, um sich selbst helfen zu können
      - bei Kummer, Sorgen und Gewalterfahrungen beizustehen
      - gemeinsam eine optimale Lebensperspektive aufzubauen